Interessante Krisenkommunikation: Eine große deutsche

Interessante Krisenkommunikation: Eine große deutsche

Interessante Krisenkommunikation: Eine große deutsche Supermarktkette setzt auf Schildern und im ‘Laden-Radio’ konsequent auf das Duzen der Kund*innen. Bestes Beispiel: “Haltet Abstand!”. Sollte sich Solidarität also auch in der Sprache ausdrücken?