Till “Wenn Du schläfst” [Auszug] “…Kann dich überall

Till “Wenn Du schläfst” [Auszug] “…Kann dich überall

Till
“Wenn Du schläfst” [Auszug]
“…Kann dich überall anfassen / Kann mich völlig gehen lassen.
Etwas Rohypnol im Wein (etwas Rohypnol ins Glas) / Kannst dich gar nicht mehr bewegen / Und du schläfst / Es ist ein Segen.”
Kunst oder kalkulierte Provokation?